…and the Winner is: Metal Heroes!

Achtung, anschnallen… Mein Spielbuch Metal Heroes – and the Fate of Rock erhielt den Deutschen Rollenspielpreis 2017 in der Kategorie „Bestes Regelwerk“!

Neben meinem Spielbuch standen mit 7te See von Pegasus Press und Private Eye der Redaktion Phantastik zudem zwei großartige Konkurrenz-Regelwerke auf der Shortlist, also dem engsten Nominiertenkreis. Beide Produkte sind als Hauptregelwerks-Bände dem klassischen Pen&Paper-Rollenspiel zuzuordnen.

Den Rahmen für die Preisverleihung bot die große Abschlussveranstaltung der NordCon in Hamburg. Über 250 Menschen verfolgten eine launige Show mit Kostümierungswettbewerb, Live-Musik, Versteigerung und einer Stand-Up-Einlage von DSA-Urgestein Hadmar von Wieser.

Die Jury bestehend aus Lena Falkenhagen, Martin vom Eskapodcast, Rollenspiel-Blogger Settembrini, Dirk Remmecke sowie Carsten Praefke einigte sich schließlich auf Metal Heroes – and the Fate of Rock als „Bestes Regelwerk“!

Prof. Dr. Lars Schmeink (links) sprach die Laudatio und überreichte mir (gemeinsam mit Karsten Voigt, mitte, und in gegenseitigem Einvernehmen) den Würfel-Golem.

Ihre Entscheidung verkündete Prof. Dr. Lars Schmeink, erster Vorsitzender der Gesellschaft für Fantastikforschung in einer wohlwollenden Laudatio. Natürlich nahm ich – auch wenn nicht wirklich Rock’n’Roll-mäßig – den extravagant-knuffigen Würfel-Golem an!

Obwohl es mir nach 2014 (damals mit Reiter der schwarzen Sonne) also bereits zum zweiten Mal gelang, den Preis zu ergattern, war ich dieses Mal deutlich aufgeregter. Vielleicht lag es an meinem subjektiven Gefühl, der DRP würde mittlerweile noch stärker im Fokus der Community stehen.

Wie dem auch sei, es ist erneut eine tolle Bestätigung als auch Belohnung für all die Zeit und Mühen, die die Erschaffung des (Regel-)Werks verschlang.

Und umso genugtuender, dass die Sonderrolle „Spielbuch“ dem Erfolg unter den „Grundregelwerken“ keinen Abbruch tat. Insofern danke ich ausdrücklich der unabhängigen Jury, dass sie trotz gewisser Einordnungsschwierigkeiten nicht von ihrer Meinung abließ!

Facebooktwittergoogle_pluspinterestmail

2 Gedanken zu „…and the Winner is: Metal Heroes!“

Kommentare sind geschlossen.